Tagesklinik Kinder- und Jugendpsychatrie

Göttingen 2018

Die Universitätsmedizin Göttingen beauftragte uns mit der Konzeption einer Tagesklinik zur ambulanten psychatrischen Behandlung von Jugendlichen. In den grünen Garten des Bestandsgebäudes aus den 1960er Jahren fügten wir einen eingeschossigen Neubau, der mit einer Spange an den Bestand anbindet.
Während Therapeuten und Nebenräume im Bestandsgebäude untergebracht sind, haben die im Neubau liegenden Räume für Therapie, Gruppenarbeit, Unterricht und Aufenthalt sämtlich direkte Anbindung an Garten oder Atrium.
Das präzise Farbkonzept verwendet in den Eingangs- und Flurzonen klare und deutliche Farben, während die Räume des Rückzuges in leisen und warmen Farben Geborgenheit vermitteln.

Nutz- und Verkehrsflächen     304 m²
BGF                                        854 m²
BRI                                       3.200 m³

Bauherr:  Universitätsmedizin Göttingen UMG
                Robert-Koch-Straße 34
                37075 Göttingen