Leinehof

Göttingen 2014

Gesundheitszentrum

- Umbau eines Manufakturgebäudes aus den 1890er Jahren

- Vormals Orgelpfeiffenfabrik

- Fachwerkhaus

- Energetische Sanierung mit Innendämmung aus Mineraldämmplatten und Lehmputz

- Erhalt des Erscheinungsbildes des alten Fachwerkes, Restaurierung nach denkmalpflegerischen Gesichtspunkten

- Kombination mit modernen Bauteilen: Glas-Alu-Elemente, Stahltreppen.

- Innenausbau mit naturnahen Baustoffen: Eichenparkett, Keramische Beläge, Lehmputz, Lehmfarben

- Nutzung: Gesundheitszentrum, Seminarraum.

- ca. 700 m² Nutzfläche

- Bauherr: Leinehof Immobilien GmbH